Ehrenamts-Dankeschön

Sonntag, 4.November. Der ASV Tönisheide hatte alle Übungsleiter, Jugendausschussmitglieder, Mitglieder des Ehrenrates und den Vorstand zum großen Mampfen als Dankeschön für die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres eingeladen.
Andrea Donath und Sylvia Warnke hatten dieses Jahr einen Brunch vorbereitet. Die Eingeladenen wurden mit einem Glas Sekt begrüßt.  Anschließend ging es weiter mit frischen Brötchen, Brot, Wurst, Käse, Quark, Marmelade, Omelette und diverses mehr.
Anschließend wurde ein Curry-Putenbrust Topf gereicht und zum krönenden Abschluss 2 verschiedene Kuchen.
Dazwischen blieb noch genug Zeit, um gemütlich miteinander zu plauschen. Schön war, dass sich dieses Jahr nahezu doppelt so viele angemeldet haben, wie im Vorjahr.
Vollgefuttert und offensichtlich zufrieden, ging man danach auseinander.

k 20181104 102235 k 20181104 102229

Olympiasieger Dieter Baumann mit seinem Comedy-Programm im Sportheim des ASV Tönisheide.

Gelungener Comedy-Abend für 52 Zuschauer

k 01 DSC 2271 k 02 IMG 2621
k 03 IMG 2 k 04 IMG 2

 

-> Hier geht es zum Artikel in der WAZ->

 2. ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach

ASV Logo LOGO 2   Logo Lhoist

Am Sonntag, 26. August 2018 war es wieder soweit, der ASV veranstaltete bei herrlichem Wetter die zweite Auflage des ASV LhoistEignerbach-Laufes. Gelaufen und gewalked wurde rund um den Rundwanderweg Eignerbach. Eingeladen waren alle Familien und jeder, der Lust hatte am Volkslauf auf Tönisheide teilzunehmen.

9,6 Kilometer lang ist die Laufstrecke für Erwachsene, 1,7 Kilometer für Kinder. Start- und Zielpunkt der Läufer war wieder die gesperrte Milchstraße auf Velbert-Tönisheide. Zum bunten Rahmenprogramm gehörten verschiedene Angebote zur Verköstigung, Informationsstände, Musik und eine Hüpfburg mit Spielzeug um sich die Zeit rumdum die Läufe zu verkürzen.

Lhoist hatte die Strecke wieder einmal hervorragend präpariert und alle, die schon im letzten Jahr mitgelaufen sind, waren begeistert, dass die Rampe an der Mettmanner Straße diesmal nicht erklommen und die anschließenden Serpentine herab gelaufen werden mussten.

Aufgrund des herrlichen Wetters konnte der benötigte Strom klimaneutral von der Photovoltaikanlage der Firma WIMA Control GmbH bezogen werden.

Unser herzlicher Dank geht neben den Sponsoren an alle HelferInnen aus den Reihen des ASV, aber auch an unsere unterstützenden Freunde aus den Reihen der KG Zylinderköpp und der Freiwilligen Feuerwehr. Tönisheide hat wieder einmal eindrücklich bewiesen zu was es gemeinsam fähig ist.

Hier geht es zur Teilnehmer- und Ergebnisübersicht

 Pressebericht ASV Lhoist Eignerbach-Lauf 2018 der WP und WAZ

Diejenigen der zehn bestplatzierten Läufer die an der Siegerehrung nicht teilnehmen konnten, haben die Möglichkeit ihre Urkunde und ihr Präsent in der Geschäftsstelle des ASV Tönisheide abzuholen

previous arrow
next arrow
Slider

 

 Flyer Eignerbach

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logo Lhoist    Kleine Schweiz logo
land rover logo        Mahrenholz
logo blf   Poestges Logo
LOGO WIMA   Bruma
Logo Kampmann    

Jahreshauptversammlung vom 10.04.2018

Mit 49 Teilnehmern, davon 48 Stimmberechtige, war die JHV mäßig besucht.

Clemens nahm zu Beginn die Ehrungen der Mitglieder vor, die bereits seit 25 Jahren dem Verein angehören. Diese sind:

Michael Göckler, Ilse Jahn, Mathilde Meyer, Kati Nieding, Heidi Nier, Rosi Oberborbeck, Jutta Radtke, Ute Rosa und Ute Sanner

70 Jahre gehören Ingrid Bracht und Roswitha Gurke dem Verein an und seit 75 Jahren Gisela Oberstraß.

Grundsätzlich geht es dem Verein gut. Die Mitgliederzahl ist mit 575 relativ konstant.
Eines der großen Probleme ist ehrenamtliche Übungsleiter zu finden, um damit auch das Sportangebot mit interessanten und neuen Angeboten aufzuwerten. Da der Verein jedoch als Breitensportverein bei weitem nicht in der Lage ist, die bei der VHS oder kommerziellen Fitnessstudios gezahlten Aufwandsentschädigungen zu zahlen, wird es immer schwerer, neue Mitstreiter zu finden. Ein Problem, mit dem der ASV jedoch nicht alleine zu kämpfen hat.

Die Mitgliederzahl des ViT ist im letzten Jahr nochmal gestiegen und liegt bei 455 Personen.

Nachdem durch die Mitgliederversammlung der Vorstand entlastet wurde, schritt man zur Wahl der 2. Positionen der Vorstandsmitglieder.

Gewählt für 2 Jahre wurden:

2. Vorsitzender         Jürgen Kratz
2. Geschäftsführerin Andrea Donath
2. Kassenwart          Yvonne Kneutgen
2. Sportwart             Kati Nieding

Der Posten des 1. Kassenwart bleibt leider weiterhin vakant. Wer Interesse hat, möge sich bitte an den ASV wenden.

Kassenprüfer für das nächste Jahr sind: Vanessa Arnold und Jutta Radtke

Anschließend wurde der Haushalt 2018 von der Mitgliederversammlung einstimmig genehmigt.

Zum Schluss noch ein Ausblick auf 2 große Veranstaltungen:

Vom 4.5. – 6.5. richtet die Tischtennis-Abteilung den Tischtennis-Cup aus und am 26.8.18 findet der Eignerbachlauf statt.

Jahresberichte 2017 der Abteilungen des ASV

Abteilung Tischtennis 

Abteilung Fitness  

 Abteilung Senioren 

Abteilung Kindersport 

Abteilung Tanzen

 Abteilung Wandern

Abteilung Leichathletik  

 

 

*Die Berichtw der Badminton- und Kampfsportabteilung liegt leider noch nicht vor

Der Eignerbachlauf wird unterstützt durch

Kleine Schweiz logo      Mahrenholz    LRE Logo  logo blf

Jahreshauptversammlung 2017

Im frisch renovierten Sportheim des ASV Tönisheide fand gestern die Jahreshauptversammlung statt. 63 stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend und folgten den Ehrungen der langjährigen Mitglieder.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt: Hanna Massenberg, 65 Jahre Margit Haps-Hüsgen und Friednant Nettelbeck. Die Ehrung für 75 Jahre Mitgliedschaft nahm Werner Kurz entgegen.

k DSC 0100 2

 k DSC 0102 2

Ulrike Raspe und Sylvia Warnke wurden für längjährige Übungsleitertätigkeit geehrt


Da der Noch-Vorsitzende Clemens Bender an der Versammlung nicht teilnehmen konnte, verlas sein Stellvertreter Jürgen Kratz den Bericht des Vorsitzenden.

Anschließend nahm Christian Höhn (1. Geschäftsführer) Stellung :

Die Mitgliederentwicklung beim ASV ist leider etwas rückläufig. Der Verein hat aktuell 615 Mitglieder, ca. 15 weniger als 2015.

Die Suche nach Übungsleitern gestaltet sich sehr schwierig. Ein Problem ist sicherlich, dass der ASV als Breitensportverein nur eine geringe Aufwandsentschädigung zahlen kann. Das hält viele davon ab, jede Woche, gut vorbereitet, zur gleichen Zeit in die Halle zu kommen, um eine Übungsstunde zu geben. Dennoch möchte der Verein bei seinen Wurzeln bleiben und gibt die Hoffnung nicht auf, dass sich immer wieder mal Personen finden, die mit Idealismus an die Sache rangehen und den Vereinsgedanken hoch halten möchten.

Es folgten sie Wahlen der 1 Positionen der Vorstandsmitglieder:

Gewählt wurden zum

 1. Vorsitzenden                 Clemens Bender

 1. Geschäftsführer             Christian Höhn

 1. Sportwartin                   Sylvia Warnke

Vakant wird der Posten des 1. Kassierers. Elke von Hagen, die 4 Jahre lang diese Tätigkeit ausgeübt hat, hatte bereits im Vorfeld mitgeteilt, nicht wieder zu kandidieren. Leider fand sich für sie kein Nachfolger.

Nach einem kurzen Vorschau auf die in diesem Jahr noch stattfindenden Veranstaltungen

  • Tanz in den Mai
  • Tischtennis-Turnier 19.-21.Mai 2017
  • Himmelfahrtwanderung, -radtour und Sportabzeichentag an Himmelfahrt

schloss Jürgen Kratz die Versammlung.

helpinghands

Wir renovieren

Das ASV Sportheim bleibt in der Zeit vom 03.03. bis 02.04.2017 wegen Renovierung geschlossen.

Die Geschäftsstellenzeiten sind davon nicht betroffen.