Der 1. Test zum Eignerbachlauf war ein voller Erfolg

   

 

Start-zum-Schlammteich-Lauf-des-ASV

 

Mit Spaß um den Schlammteich

Trocken, 18 Grad, kühler Wind. Bei idealem Laufwetter starteten am Samstag 30 Läufer zum „Herz-Kreis-Lauf um den Eignerbach“ Der ASV Tönisheide testete den sieben Kilometer langen Volkslauf – und alle waren begeistert.

Dass nicht so viele wie erhofft die sieben Kilometer in Angriff nahmen, trägt Clemens Bender, 1. Vorsitzende des ASV, mit Fassung. „Die Wettervorhersage war ja schauerlich, davon ließen sich wohl einige abschrecken“. Außerdem trat man gegen eine starke Konkurrenz an, stand doch beim Herminghaus-Parkfest auch ein Lauf auf dem Programm. Nicht nur die drei jüngsten Teilnehmer hoffen jetzt auf eine Wiederholung in 2015: Jeremy Zinner, Jonas Langkeit und der erst acht Jahre alte Felix Todzi bewältigten die Zwei-Kilometer-Jugendstrecke jedenfalls mit Bravour. „Den Wettkampf fanden alle super“, schwärmt Bender und sieht in die Zukunft: „Unser Wunschtermin ist der 5. September 2015.“ Jetzt muss nur noch Rheinkalk mitspielen, geht der Lauf doch zu 90 Prozent über Werksgelände. Ausschlaggebend ist, dass die Natur keinen Schaden nimmt. „Rheinkalk schaut sich das Gelände jetzt an und dann noch einmal in zwei Wochen.“ Als ältester Teilnehmer bezwang der 77-jährige Norbert Platt vom MTV Langenberg die anspruchsvolle Strecke: Galt es doch, kurz vor dem Ziel eine knackige Steigung mit zwölf Serpentinen zu überwinden.

Artikel aus | WAZ.de - http://www.derwesten.de/staedte/velbert/mit-spass-um-den-schlammteich-aimp-id9744740.html#plx1469761267

Das Funktionsshirt zum 1. Eignerbachlauf kann im Sportheim für 5,- € erworben werden verfügbar in XS-XL