Liebe Mitglieder,

Die Corona Pandemie hält uns weiterhin in Atem.

Wir waren so froh in den letzten Wochen mit den erlaubten Lockerungen für unsere Mitglieder wieder ein Sportangebot anbieten zu können.
Die aktuellen Infektionszahlen des Robert-Koch-Institutes sprechen derzeit leider für sich und sind, im Vergleich zu den Zahlen aus dem Frühjahr, besorgniserregend.

Die Landesregierung NRW hat nun die am 28. Oktober bei den Beratungen der Regierungschefinnen und –chefs der Länder mit der Bundeskanzlerin vereinbarten Maßnahmen umgesetzt. Ab dem 02.11.2020 gilt eine überarbeitete Coronaschutzverordnung.

Das bedeutet für uns:

Ab Montag, den 02.11.2020 muss unser Sportangebot zum zweiten Mal dieses Jahr eingestellt werden.

Es handelt sich um eine behördliche Anweisung, der wir als ASV folgeleisten müssen.

Es ist eine schwere Zeit für uns alle. Auch wenn es keine belegbaren Nachweise dafür gibt das von Sportvereinen unter Einhaltung der Hygieneregeln ein erhöhtes Risiko ausgeht, so müssen wir leider hinnehmen, dass diese Maßnahme primär der allgemeinen Reduzierung der Kontakte jedes einzelnen dienen soll.
Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist dies eine besondere Herausforderung insbesondere für unsere älteren Mitmenschen. Es erfordert Kraft und Nervenstärke die wir euch allen von Herzen wünschen.
Wir hoffen weiterhin, dass diese Maßnahmen zumindest soweit greifen, dass wir im Dezember eine erträgliche Vorweihnachtszeit erleben dürfen. Sie wird anders sein wie noch letztes Jahr, aber uns trägt die Hoffnung, dass wir alle gemeinsam diese Pandemie in den Griff bekommen und wir dann auch irgendwann wieder gemeinsam Sport treiben können und dürfen.

Haltet eurem ASV die Treue und bleibt vor allem eines,….. gesund!

Euer Vorstand