karneval

ASV beim Karneval auf Tö

664  663

Die Frauengruppe von Kati war auch in diesem Jahr am Tulpensonntag beim Umzug auf Tö mit einer Fußtruppe vertreten.

Helau

siehe auch Zeitungsbericht WZ

 

Der ASV war auch dieses Jahr bei dem

„Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt“

vom 04.12. bis 07.12.2014 in Tönisheide dabei.

 

Zum leiblichen Wohl wurde Palatschinken gereicht. Für den selbstgemachten Glühwein und Eierpunsch gab es viel Lob

Vier Tage lang hieß es wieder: Lecker essen und trinken, klönen und gute Unterhaltung mit dem vielfältigen Bühnenprogramm.

Vielen Dank an alle Helfer für den Aufbau und den Standdienst.

Ein besonderer Dank gilt Kati Nieding.

Die Planung und Durchführung unter Ihrer Regie war der Garant für den gelungenen Ablauf an allen 4 Tagen.

 Jahresabschluss des ASV Tönisheide

Am Samstag, dem 22.11.14 fand in der Turnhalle Waldschlösschen ab 16 Uhr der Jahresabschluss des ASV Tönisheide statt.

15 verschiedene Sportgruppen des Vereins boten ihre Vorführungen dar.

Mit dabei waren die Allerkleinsten, der Eltern-Kind-Gruppe von Sylvia und die Bewegungslandschaft von Andrea, Heidi und Ilona, die Fitnessgruppen von Kati und Ulrike, Sitzgymnastik von Barbara, Shotokan-Karate mit Veysel, Tae Kwon Do mit Bianca, Jan und Leanne, Tischtennis mit Sven, TGW mit Pia, Leichtathletik mit Vanessa, Andrea, Annika und Pia, Männerfitness mit Wolf. Euch allen gilt ein ganz besonderer Dank. Denn ihr habt den Verein super repräsentiert und maßgebend dazu beigetragen, dass die Veranstaltung gelungen ist.

Einen großen Dank möchten wir auch allen Teilnehmern der einzelnen Gruppen aussprechen. Ihr ward toll.

Das Orga-Team war ebenfalls zufrieden und überlegt eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Sommergrillen

am 17.August 2014

 Als Dankeschön an seine Ehrenamtler und deren Familien richtete der ASV am letzten Sonntag in den Sommerferien einen Grillnachmittag aus.

Auch Vertreter aus Rat und Verwaltung, sowie den ortsansässigen Vereinen waren eingeladen worden und kamen auch vorbei. Fleißige Helfer hatten das Sportheim schön hergerichtet, auch draußen waren, dem Wetter zum Trotz, Bierzeltgarnituren samt großer Schirme aufgestellt.

Rund 55 Personen fanden den Weg zum Sportheim und genossen den Nachmittag bei netten Gesprächen und leckerem Essen. Fleisch und Wurst dufteten schon nach wenigen Minuten auf dem Grill und auch die mitgebrachte Salatauswahl und süßen Nachspeisen wurden gut angenommen und mit Genuss verzehrt. Leider waren unsere Übungsleiter und –helfer nicht so zahlreich vertreten, wie wir uns das gewünscht haben. Dennoch werden wir an dieser Art des Dankeschöns und Beisammenseins festhalten und hoffen, dass sich künftig wieder eine große Gemeinschaft zusammen finden wird.

 

 

Der 1. Test zum Eignerbachlauf war ein voller Erfolg

   

 

Start-zum-Schlammteich-Lauf-des-ASV

 

Mit Spaß um den Schlammteich

Trocken, 18 Grad, kühler Wind. Bei idealem Laufwetter starteten am Samstag 30 Läufer zum „Herz-Kreis-Lauf um den Eignerbach“ Der ASV Tönisheide testete den sieben Kilometer langen Volkslauf – und alle waren begeistert.

Dass nicht so viele wie erhofft die sieben Kilometer in Angriff nahmen, trägt Clemens Bender, 1. Vorsitzende des ASV, mit Fassung. „Die Wettervorhersage war ja schauerlich, davon ließen sich wohl einige abschrecken“. Außerdem trat man gegen eine starke Konkurrenz an, stand doch beim Herminghaus-Parkfest auch ein Lauf auf dem Programm. Nicht nur die drei jüngsten Teilnehmer hoffen jetzt auf eine Wiederholung in 2015: Jeremy Zinner, Jonas Langkeit und der erst acht Jahre alte Felix Todzi bewältigten die Zwei-Kilometer-Jugendstrecke jedenfalls mit Bravour. „Den Wettkampf fanden alle super“, schwärmt Bender und sieht in die Zukunft: „Unser Wunschtermin ist der 5. September 2015.“ Jetzt muss nur noch Rheinkalk mitspielen, geht der Lauf doch zu 90 Prozent über Werksgelände. Ausschlaggebend ist, dass die Natur keinen Schaden nimmt. „Rheinkalk schaut sich das Gelände jetzt an und dann noch einmal in zwei Wochen.“ Als ältester Teilnehmer bezwang der 77-jährige Norbert Platt vom MTV Langenberg die anspruchsvolle Strecke: Galt es doch, kurz vor dem Ziel eine knackige Steigung mit zwölf Serpentinen zu überwinden.

Artikel aus | WAZ.de - http://www.derwesten.de/staedte/velbert/mit-spass-um-den-schlammteich-aimp-id9744740.html#plx1469761267

Das Funktionsshirt zum 1. Eignerbachlauf kann im Sportheim für 5,- € erworben werden verfügbar in XS-XL

 

Jahreshauptversammlung des ASV Tönisheide vom 25.03.14

Der ASV Tönisheide hat seine Mitglieder ins Sportheim zur Jahreshauptversammlung eingeladen. 56 stimmberechtigte Mitglieder folgten der Einladung. Zu Beginn wurden die Ehrungen vorgenommen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Helga Amman, Hans-Albert Bredtmann, Edith Hohmann, Antonie Kaczmarek, Inge Koch, Gudrun Pröpper, Christa Stellweger und Jan Schwagenscheidt

60 Jahre ist Gerd Kratz dem Verein zugehörig, 65 Jahre Ruth Hüls und Rolf Küpper und bereits seit 80 Jahren gehören Gerda Ehrmann und Regina Goebbels dem ASV an.

 
     
 
     
 

Vielen Dank für die vielen Besucher an unserem

ASV Infostand beim Bürgerfest 2013

 

 weitere Infos unter:

http://buergerfest2013.kirchplatz-toenisheide.de/Buergerfest_2013/Start.html