Der Eignerbachlauf wird unterstützt durch

Kleine Schweiz logo      Mahrenholz    LRE Logo  logo blf

Liebe Mitglieder der Gruppe Body Fit -dienstags Turnhalle Kirchstr.-

Susanne Kocherscheidt kann aus privaten und beruflichen Gründen die Gruppe nicht weiterführen.
Doch wir haben die erfreuliche Mitteilung,dass Beatrice Zemek,die seit Januar die Gruppe vertretungsweise weitergeführt hat, bereit ist, die Body Fit-Gruppe zu übernehmen.
Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß mit Beatrice und wünschen Susanne für ihre Zukunft alles Gute.

Eure Sportwarte

 k 02 20170707 184509

07.07.17 Stadtmeisterschaften” im 3-Kampf Altersklassen U8 – U14 

Bei den Stadtmeisterschaften in Velbert starteten wir mit 8 Athleten. Gut vorbereitet gingen alle Athleten an den Start. Auch unsere Übungsleiter waren gut besetzt. Unter anderem ist Verena Hoppe aus ihrem Irland-Trip zurück und begleitete die Kids durch den Wettkampf.

Jonas Bernhardt (2010) belegte in seiner Altersgruppe den 3. Platz:
Sprint: 6,3sec ; Sprung: 2,5m ; Wurf: 15m
Sein Bruder Phillip Bernhardt (2008) belegte in seiner Altersgruppe den
2. Platz: Sprint: 8,4sec ; Sprung: 3,37m ; Wurf: 12,5m
Lara Lensing (2008) belegte den 2. Platz mit folgenden Werten:
Sprint: 8,8sec; Sprung: 3,00m ; Wurf: 14,5m
Florine Zinner (2008) belegte in ihrer Altersklasse den 8. Platz:
Sprint: 10,1sec ; Sprung: 2,17m ; Wurf: 11m
Ihr Bruder Jeremy Zinner (2004) belegte den 3. Platz in seiner Altersklasse:
Sprint: 11,6sec ; Sprung: 4,01m ; Wurf: 33m
Seit kurzen in unserer Trainingsgruppe ist Kijell Raffenberg (2004). Er belegte bei seinem 1. Wettkampf den 4. Platz mit folgenden Werten:
Sprint: 12,8sec ; Sprung: 3,35m ; Wurf: 26m
Den 1. Platz in der Altersklasse U14 holte Jonas Langkeit:
Sprint: 11,7sec ; Sprung: 3,68m ; Wurf: 36,5m
Miriam van Eck holte bei der U14 der Frauen den 2. Platz:
Sprint: 11,2sec ; Sprung: 3,60m ; Wurf: 25,5m

Herzlichen Glückwunsch von der Trainerseite und schöne, sportliche, Sommerferien und vielleicht schaut der eine oder andere bei dem ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach vorbei.

Wanderung am 22. Juli 2017 im Ittertal

Vom Parkplatz an der Ittertalstraße / Abzweig Breidenmühle in Haan startete unsere Wanderung mit 16 Teilnehmern. Gleich ging es bergauf in den Wald auf breitem Forstweg. Linker Hand im Tal liegt die Breidenmühle. Wir folgten dem Wanderzeichen O.

Da der Weg geändert wurde und nicht mehr durch die Hofschaft Brucher Mühler verläuft, nahmen wir einen neuen Weg auf. So kamen wir dann zum Schloss Casperbroich. Das Schloss konnten wir durch das große Eingangstor bestaunen.

Weiter folgten wir gegen die Fließrichtung des Itterbachs, den Zeichen S und W im Kreis. An der Ittertalstraße zog es uns zur Heidberger Mühle. Hier machten wir eine kurze Rast. Danach führte uns das Zeichen A1 gleich hinter der Gaststätte weiter.

Über die Höhen führte der Weg uns weiter. Wir durchquerten eine Wohnsiedlung (ohne Zeichen) und folgten später wieder dem Zeichen A1. Am Parkplatz der Heidberger Mühle führte uns ein kleiner Weg zur Ittertalstraße.

Am Parkplatz trafen uns die ersten Regentropfen……….

Schön war es

Bis bald  Wanderer

Eure Gudrun

 k 06 20170702 131317

2.07. 17 Sommersportfest am Hallo

Miriam van Eck und Steen Welp machten ihrer Trainerin Béatrice beim Sommersportfest am Sportpark am Halo in Essen, 02.07.17 ein super Geburtstagsgeschenk. Beide Athleten absolvierten sehr erfolgreich ihren ersten 800m Lauf überhaupt in diesem Jahr. Beide belegten jeweils in ihrer Altersklasse den 2.Platz. Miriam van Eick in 2:50,71 min./Stehen Welp in 2:21,92 min.

Herzlichen Glückwunsch von der Trainerseite und schöne, sportliche, Sommerferien und vielleicht schaut der eine oder andere bei dem ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach vorbei.

Tö-TT-Cup‘17

Gelungenes ASV Debüt auf Tönisheide

Tischtennis: Der ASV Tönisheide war am Wochenende vom 19.05-21.05.2017 der Ausrichter des ersten Tö-TT-CUP'17 in der Halle Waldschlösschen in Neviges. Mit Spannung wurde die Wiederauflage eines großen, deutschlandweit ausgeschriebenen Turniers in Velbert erwartet.

An den drei Tagen standen sich in insgesamt 11 verschiedenen Leistungs- und Altersklassen die Spieler gegenüber und kämpften um die Platzierungen in Einzel- und Doppelkonkurrenzen. Das Turnier war für alle Spieler Ranglistenrelevant und somit entscheidend für den Ranglistenwert des jeweiligen Spielers in den nächsten Quartalszahlen.

Himmelfahrstag ist im ASV ein Wandertag

21 Wanderer trafen sich am Aldi Parkplatz zur traditionellen Wanderung an Himmelfahrt. Von hier ging es Richtung Kocherscheidt zum Kalksteinbruch. Vom Kreisverkehr Schlupkothen bergauf zum Flehenberg, ab hier folgten wir dem Wanderzeichen Raute 4. Hier oben hatten wir eine wunderbare Weitsicht. Nach links abbiegend, Zeichen m, gelangten wir zur Aprather Straße. Am Kaiser Wilhelm Denkmal machten wir unsere Mittagspause. Weiter ging es mal durch Feld und Wald, was bei herrlichem Wanderwetter gut tat. Wir unterquerten die BA 535 auf dem Aprather Weg, nach links in den Weg Zur Kohleiche. Bis zur Asbrucher Straße folgten wir den Wanderzeichen A2 und W.

Im Biergarten der Gaststätte Wichelhaus löschten wir unseren Durst. Prost!

Mit dem Bus fuhren wir zurück nach Tönisheide, denn im ASV Sportheim gab es Kaffee und Kuchen.     

Vielen Dank Clemens Tasse