Jahresbericht der Abteilung Seniorensport 2016

Da gibt es nicht viel zu berichten.

Erfreulicherweise laufen alle Gruppen super und unsere Übungsleiter sind auch hier prima engagiert.

Die Gruppe Seniorenturnen donnerstags konnte sogar ihr Angebot um 30 Minuten erweitern. Die Teilnehmer sind halt nicht „kaputt zu kriegen“. Super!

Zum Seniorensport gehören folgende Gruppen:

Montag
Sitzgymnastik 16-17 Uhr Sportheim
Mittwoch S.A.G. Senioren-Aktiv-Gruppe 15-16.30 Uhr Sportheim
Mittwoch Spielenachmittag für Ältere immer
am letzten Mittwoch/Monat
15-17 Uhr Weierstall 7
Mittwoch Fitness für Männer 20-22 Uhr TH Waldschlösschen
Donnerstag Seniorenturnen 15:30-17 Uhr TH Kirchstr.

Jahresbericht der Tanzabteilung 2016

Die Tanzabteilung ist wieder mal arg „gebeutelt“. Nach langer Suche hatten wir 2 kompetente Übungsleiterinnen gefunden, die das Kindertanzen der Kleinen bis 12 und ab 13 bis 18 Jahre übernommen haben.

Doch leider verließen uns beide recht kurzfristig zum Ende des Jahres. Trotz intensiver Suche nach Nachfolgern, haben wir bis heute niemanden, der die Gruppen weiterführen kann.

Das ist sehr schade, denn viele der Kinder und Jugendlichen sind nur wegen des Tanzens in den ASV eingetreten und haben nun keine Ausweichsportart finden können.

Die Gruppe der ganz Kleinen (3-5 Jahre) wird durch Angela Ferlisi weiter geführt. Hier können wir noch Nachwuchs gebrauchen. Die Zwerge treffen sich immer montags von 16-17 Uhr in der Turnhalle An der Maikammer (Realschule in Tönisheide).

Der Tanzkreis für Paare läuft gut. Neue Mittänzer sind aber auch dort immer gerne gesehen. Diese Gruppe trifft sich immer 14-tägig donnerstags von 19.30 – 22 Uhr im Sportheim des ASV.

Jahresbericht Abteilung Tischtennis

Zum Ende der Saison 2015/2016 konnten 2 neue Herrenmannschaften gegründet werden. Dies war durch eine gelungene Jugendarbeit möglich. Die Jugend der letzten 5 Jahre entwuchs zu diesem Zeitpunkt Ihrer Altersklasse und konnte komplett ohne Personalverlust in den Seniorenspielbetrieb eingegliedert werden. Die neue dritte Herrenmannschaft ging in der 2. Kreisklasse an den Start, die neue vierte Mannschaft in der 3. Kreisklasse.

Durch den Wechsel unserer Jugend in den Herrenbereich sind neue Plätze im Schüler und Jugendbereich frei geworden. Hier suchen wir dringend Kinder im Alter von 8-14 Jahren. Zielsetzung hier ist eine schnellstmögliche neue Meldung einer Jugendmannschaft.

Alle Mannschaften konnten Ihre Klasse in der oberen Tabellenhälfte halten und werden auch zum Ende der Saison 2016/2017 eine zufriedenstellende Platzierung einnehmen. Die Zweite Herrenmannschaft hielt sich über die komplette Saison im Rennen um den Direktaufstieg , musste dann jedoch am vorletzten Spieltag einen herben Rückschlag gegen Germania Wuppertal in Kauf nehmen und verbleit somit in der 1. Kreisklasse. Spitzenteam bleibt die erste Herrenmannschaft mit dem Verbleib in der 1.Kreisliga.

Besonders hervorzuheben sind die anstehenden Velberter Tischtennis Stadtmeisterschaften, der neu eingeführte TT-Tö-Cup’17. Dieses Turnier wird vom 19.05-21.05.2017 in der Halle Waldschlösschen ausgetragen. An diesem Turnier können gemeldete Spieler aus ganz Deutschland teilnehmen. Auch Spieler aus der Regional- und höherklassigen Liegen werden erwartet. Des Weiteren wird es eine Hobbyklasse am Abend des 20.05.2017 geben in der alle velberter Bürge ohne Spielberechtigung teilnehmen können. Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

Sven Lichtnow, ASV Tischtennis

Jahresbericht Kindersport 2016

Auch im vergangenen Jahr waren die Gruppen gut besucht.

In der Eltern – Kind – Gruppe fand ein Wechsel statt. Sylvia hat nach über 20 Jahren die Gruppe an Pia Hoberg übergeben.

Jan Erik Goldberg ist der New Games Gruppe dazugekommen.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Übungsleitern der Abteilung Kindersport bedanken.

Ilona Schwagenscheidt

Jahresbericht LA 2016   LA

2016 war wiedermal ein gutes Jahr für die Leichtathleten.

Neben den zahlreichen Wettkämpfen konnten wir die Stadtwerke Velbert als großen Sponsor gewinnen. Ab 2017 werden wir mit einem neuen Trikotsatz und Trainerjacken in die neue Saison starten.

Neben den vielen erfolgreichen Wettkämpfen, erreichte Bastian Liese (2001) am Wuppertaler Dreikampf die Qualifikation auf 100 Meter Sprint, für die Westdeutschen Meisterschaften. Dort behauptete er sich mit einer Zeit von 12.36 Sekunden auf Platz 16.

Am 03.10.2016 starteten wir mit 14 Athleten am Schülersportfest in Remscheid. Für Tom Finn Leimküller (2006) war es der aller erste Wettkampf und nahm an 4 Disziplinen teil.

Jonas Langkeit (2005) verpasste den 3. Platz bei den 800 Metern nur knapp, erreichte dennoch seine persönliche Bestzeit. Außerdem erreichte er mit 37,50 Metern den 2. Platz im Ballwurf.

Jeremy Zinner (2004) erreichte in seiner Altersklasse den 3. Platz über eine Distanz von 800 Metern.

Bastian Liese (2001) lief an diesem Tag zu aller ersten mal die 300 Meter und erreichte eine Zeit von 40,44 Sekunden.

Kristian Kraft (2001) erreichte beim Speerwurf eine Weite von 20.30 Metern.

Die Vereinsmeisterschaffen waren dieses Jahr ein voller Erfolg. Nicht nur das Wetter spielte mit, sondern auch die zahlreichen motivierten Teilnehmer. Sogar einige Familienmitglieder trauten sich an die Herausforderung das Deutsche Sportabzeichen zu machen.
Aus diesem Grunde wollen wir uns noch einmal herzlich an alle Beteiligten für die Teilnehme und Unterstützung bedanken.

Auch dieses Jahr gab es auch Vereinsintern einige Veränderungen, unter anderem mussten wir uns von Annika Langkeit aufgrund Ihres Studiums bei der Polizei und Pia Kneutgen verabschieden, die ihr Auslandsjahr in Amerika angetreten ist. Jürgen Wessolowski-Wittge verließ uns leider aus beruflichen Gründen.

Für Pia Kneutgen, nahm Yvonne Kneutgen die Betreuung der Minis auf. Für die Gruppe U10/U12 konnte wir ab Sommer Tobias Kneutgen als Trainingshelfer dazugewinnen als auch im späten Herbst Tim Schramm.

Die Freitagsgruppe wird nun wieder von Fanziska Sträßer taten kräftig unterstützt.

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahr 2017 mit unserer Leichtathletikgruppe.

Jahresbericht 2016 der Abteilung Wandern   

Im vergangen Wanderjahr 2016 konnten alle geplanten Wanderungen durchgeführt werden.

So wanderten wir u.a.          ..am Steinbruch Schlupkothen

                                          ..in Ratingen Lintorf

                                          ..in Kettwig Schloss Oefte

                                          ..in Essen-Bredeney durch das Wolfsbachtal

                                          ..durch den Hildener Stadtwald

                                          ..von der Müngstener Brücke zu Schloss Burg

Einzelne Berichte und Bilder sind auf der ASV Internetseite unter www.asv-toenisheide.de zu lesen.

Unsere Tageswanderung

…… unterwegs auf göttlichen Pfaden

Limbach Kloster Marienstatt Nister  Hachenburg

hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet, auch den Nichtwanderern. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Marienstatter Brauhaus tauschten wir unsere Erlebnisse des Tages aus.

Im November fand der Jahresabschluss in gemütlicher Runde im Sportheim statt.

Viele Köstlichkeiten wurden mitgebracht und schnell verzehrt.

Ich danke allen, besonders Hans und Brigitte Bredtmann und weiteren Helfer/innen für die Unterstützung, vor Allem bei den Vortouren.

Bis bald   … Eure Gudrun  Wanderer

helpinghands

Wir renovieren

Das ASV Sportheim bleibt in der Zeit vom 03.03. bis 02.04.2017 wegen Renovierung geschlossen.

Die Geschäftsstellenzeiten sind davon nicht betroffen.