Wanderung am 20.06.2015  Wanderer

Wo geht es heute hin????

Dies war die Frage der 22 Wanderer am Samstag am Treffpunkt Kirchplatz Tönisheide.

Nach Böllberg im Stadtgebiet Wetter/Ruhr zum Bergbau Rundweg, den Neuwülfingsburg Weg.

Da dieser Weg eine gute Kondition erforderte, entschieden sich fünf Wanderer für eine kleinere Route. Mit Hans Bredtmann erkundeten diese vom Bahnhof West den Abtskücher Wald. Am Esborner Sportplatz auf dem Böllberg angekommen wurden die Wanderschuhe geschnürt und es ging gleich los. Durch Wald führte uns der Weg bergab zur Bahntrasse.Vorbei an der ehemaligen Zeche Neuwülfingsburg, dem Wanderzeichen  folgend. Viele schöne Weitblicke in eine herrliche Landschaft konnten wir genießen. Auch fanden wir einen guten Platz für unsere Mittagspause. Mehrfach kamen wir an alten stillgelegten Zechen und Betriebsgebäude vorbei.  Nach dem letzten Anstieg erreichten wir unseren Ausgangspunkt. Eine Einkehr hatten wir danach verdient.

Bis bald image001
02 DSCN1730  03 DSCN1733 

NRW Turnfest Siegen

Beim 3. NRW-Landesturnfest 2015 in Siegen starteten zwei Mannschaften im Jugendwettkampf

Die Mannschaft in der Gruppe 13-14 J. erreichte den 8. Platz und in der Gruppe 10+ den 11. Platz

Pia Hoberg hat beim DTB-Wahlwettkampf im Schwimmen mit 30,15 Punkten den 3. Rang erzielt

Herzlichen Glückwunsch

800m

Leichtathletik Wettkampf

am 30. 05. beim Solinger SC

Weitsprung

Unter schlechten Wetterbedingungen nahm der ASV-Tönisheide bei der Kinderleichtathletik und dem Schülerwettbewerb im Solinger SC teil.

Unser U10 Team mit Stella Verhey (2008), Florine Zinner (2008), Merle Linsenbach (2006), Rebecca Chinah (2007) und Nils Däblinz (2006) zeigten in den Disziplinen Weitsprungstaffel, Schlagwurf und Hindernislaufeine super Leistung. Nach einem Regenschauer und langen warten gaben die Kinder ihre letzte Kraft in dem Crosslauf.

Zusammen mit 2 Athleten aus dem Ohlinger TV erreichten sie den Platz 7 von 10 Teams.

ASV Logo

Der ASV Tönisheide sucht Übungsleiter

im folgenden Bereich:

  • Abnahme und Training Deutsches Sportabzeichen

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 02053/80404 (AB).

Himmelfahrtswanderung des ASV  Wanderer

Um 9.30 Uhr trafen sich die Wanderer in Tönisheide-Mitte zur traditionellen Himmelfahrtswanderung. Mit dem Bus fuhren wir bis zur schönen Aussicht nach Wülfrath. Von dort starten wir die Wanderung. Das Wetter war super für eine Wanderung über wunderschöne Höhen mit Weitsichten in allen Richtungen. Unsere Mittagspause machten wir auf dem Dorfplatz in Düssel. Hier wurde der Rucksack ausgepackt. Anschließend kehrten wir auf ein "Vatertagsbier" ein. Weiter über die Höhen Richtung Wülfrath Ellenbeek. Zum Abschluss gönnten wir uns noch einmal den Linienbus. Im Cafe am Kirchplatz ließen wir die Wanderung Revue passieren. Hier trafen nach einander auch die Wanderer der kleinen Tour und einige nur "Kaffeetrinker".

Vielen Dank an Hans Bredtmann, der spontan eine kleine Wanderung betreute. Dank Hans.

Bis bald Eure Gudrunimage001

03 DSCI0645  07 DSCI0663

wunderland kalkar 

 

Familienfahrt in Kernies Familienpark
Liebe Mitglieder des ASV Tönisheide,
am 31.05.15 möchte unser Turnverband Mettmann mit Euch in den Kernies Familienpark nach Kalkar! Wenn du Lust hast,dich zusammen mit uns so richtig auszutoben und einen unvergesslichen Tag zu erleben, dann melde dich schnell an. Deine Familie ist herzlich eingeladen, dich zu begleiten.
Wir freuen uns auf euch!
Wann:
Sonntag, den 31.05.2015
Wohin:
Kernies Familienpark
Wer:  
Kinder von 3-5 Jahre in Begleitung, ab 6 Jahren auch ohne Begleitung
Kosten: 15 € (Pommes, Eis und Softdrinks sind im Preis inklusive)
Abfahrt:
Nordfriedhof Velbert 8.30 Uhr
Ankunft: Nordfriedhof Velbert 19.00 Uhr
Mitbringen: Wechselkleidung, bequeme Schuhe und ganz viel gute Laune!

Anmeldung und Bezahlung bitte an die Mitglieder des ASV Jugendausschuss

Anmeldung zum download

Wanderung am 25.04.2015  Wanderer

 Heute, 25.4.2015 leichter Nieselregen um 10 Uhr in Tönisheide.
Zur Wanderung trafen sich 13 Teilnehmer am Kirchplatz. Unsere Wanderung
startete heute vom Seniorenheim im Neandertal.
Wir folgten dem Wanderzeichen zur Ortschaft Butzberg und der Regen lies
nach. Weiter über die Höhe und abwärts ins Tal ins Naturschutzgebiet
Neandertal.
Wir alle genießen das frische Grün und die frische klare Luft.
...."Frühling"
An der Düssel entlang und bergauf zum Wildgehege Neandertal.
Hier machten wir unsere Mittagspause. Bergab zur Steinzeitwerkstatt
und Richtung Neandertal Museum.
Bei leichtem Nieselregen, wie zu Beginn, erreichten wir den Parkplatz.
Eine schöne Frühjahrswanderung.

Bis zur nächsten Wanderung…image001

09 DSCI0306 03 DSCI0298