Karnevalstraining im Waldschlösschen!   LA 

Am 28. Februar war es so weit; die Leichtathletik- und die Badmintongruppe veranstalteten ein gemeinsames Training unter dem Motto „Spiel und Spaß an Karneval“ von 17 bis 18 Uhr in der Halle Waldschlösschen.

Nach einem kurzen Aufwärmen mit „Linienfangen“ und farbiger Markierung aller Fänger durch Karnevalsschminke, ging es auch schon ans erste Spiel: Formel 1.

 Jeweils 4 Kinder bildeten einen Rennstall, Ziel war es als Erster den Parcours abzuschließen. Nach 2 Runden durch besagten Parcours musste jedes Formel-1-Auto zurück zu seiner Box und sich entweder betanken oder Reifen wechseln lassen, bevor der Nächste starten durfte.

Nachdem alle 5 Rennställe wieder ihre Boxen erreicht hatten, war es Zeit für das nächste Spiel: Affenberg. Es galt nun den Berg zu erklimmen, und zwar schneller als das andere Team. Dies war nur mit viel Teamarbeit und Vertrauen in seine Mitstreiter zu schaffen. Beide Teams waren fast gleich stark, sodass der Gewinner letztendlich mit nur 4 Sekunden Vorsprung gewann.

Als letztes ging es nun zur Überraschung, einem Parcours („Takeshi’s Castle“), der durch eine Trennwand vor den Augen aller Kinder versteckt geblieben war.

Durch simple Rechenaufgaben wurde die Startreihenfolge bestimmt. Nach dem Werfen von Tennisbällen in einen Kasten ging es weiter zu einer auf kleinen Kästen aufgebockten Matte, unter der es galt, drunter her zu klettern! Nachdem die Kinder dann von einem Kasten zum nächsten schwangen, ging es über die Kletterwand, zu im Tor aufgehangenen Reifen, durch die Federbälle geworfen werden mussten zum letzten Teil des Parcours: einer Bank, die an den großen Kletterwände befestigt waren. Ziel war es hinauf zu robben und sich aus den dort aufgehangenen Beuteln die verdiente Belohnung in Form von Weingummi abzuholen und wieder sicher hinunter zu klettern.

Alles in allem, war die gemeinsam verbrachte Trainingsstunde sehr gelungen! Nicht nur alle unseren Nachwuchssportler, sondern auch ihre Trainer Franziska Sträßer, Annika Langkeit und Vanessa Arnold (Leichtathletik) sowie Valerie Hindenburg und Laura Funk (Badminton) hatten viel Spaß!

     
     
 Formel 1 - Rennstlle    Letzte Station Takeshi s Castle
     
 Linienfangen    Takeshi s Castle