Der Sportplatz "Ernst-Adolf-Sckär Platz" ist das neueste Gelände welches dem ASV Tönisheide zur Verfügung steht.

Ernst Adolf Sckär war ein Malermeister aus Tönisheide. Geboren im Jahr 1935 kickte er selbst viele Jahre für den damaligen FC Tönisheide und war auch politisch engagiert. In den Stadträten von Velbert und Neviges verbrachte Sckär mehrere Legislaturperioden.

Er wurde im Jahr 2004 zusammen mit dem Fitnessstudio ViT und dem Vereinsheim des damaligen FC Tönisheide (heute Union Velbert) am Übergang von Tönisheide (Velbert-Neviges) zu Velbert-Mitte am Günter-Kratz-Weg gebaut.

Kurze Zeit später wurde direkt neben das ViT noch das Sportheim des ASV errichtet, welches bis dahin am alten Tönisheider Platz an der Wimmersberger Strasse zu finden war.

2018 erneute die Stadt Velbert alle Flächen (Kunstrasen und Tartan) von Grund auf

Neben dem wunderbaren Blick vom Gelände in das Bergische Land Richtung Langenberg bietet der Sportplatz neben einem Fussballfeld eine Laufstrecke sowie eine Weitsprung Anlage.

Der ASV hat auf seiner (zum Sportheim gehörenden Terasse) zudem einen kleinen Kinderspielplatz und eine Boulebahn errichtet.

Der Sportplatz wird in Gemeinschaft mit der Union Velbert in Eigenleistung bewirtschaftet.