Wuppertal 29.06.2014

Jugendspieler des ASV Tischtennis holen die Kreismeisterschaft nach Velbert

Bei den Kreismeisterschaften des Kreises Bergisch-Land hat die Tischtennisjugend des ASV auf ganzer Linie geglänzt. Nach einer hart umkämpften Vorrunde konnten sich die Spieler Gianluca Scapellato und Marvin Vohwinkel den Einzug in die Hauptrunde sichern. Was dann folgte übertraf alle Erwartungen und sollte für den Verein eine herausragende Erfolgsgeschichte werden. In der Doppelkonkurrenz ließ das Gespann Vohwinkel/ Scapellato nichts anbrennen und feierte im Finale einen klaren 3:0 Erfolg gegen starke Gegner.

 

 

Trotz der Doppelbelastung hatte Marvin Vohwinkel noch nicht genug und zog mit gerade einmal einem Satzverlust in das Finale der Einzelkonkurrenz ein. Gegen einen starken Derby-Gegner vom TTC SW Velbert sah es zunächst nach einem klaren Sieg aus. Jedoch drehte sich das Spiel und es ging in den fünften Entscheidungssatz welcher nach einem 1:5 Rückstand verloren wirkte. Der 15 jährige Marvin zeigte dann aber eine starke mentale Leistung und konnte das gesamte Team nach einem 11:9 Satzgewinn jubeln lassen. Nach einem fast 8 stündigen Wettbewerb wurde nun der doppelte Titelgewinn gefeiert.

Du willst mit den Kreismeistern mal trainieren? Melde dich! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

image5

 

Von links nach rechts: Lukas Donicar, Sören Uhlenhaut, Marvin Vohwinkel, Gianluca Scapellato, Marcel Mansuri

image1

 

Von Links nach rechts Marvin Vohwinkel, Gianluca Scapellato